Mercatino | marktplatz

Bücher, DVDs oder Artikel rund um die Migrationsgeschichte der italienischen Gastarbeiter in Wolfsburg.

Darüber hinaus findet du hier auch allgemeine Produkte rund um vosburgo (dt. Wolfsburg) oder der Italiener in Deutschland.

Übrigens auch ein tolles Geschenk für deine Familie und Freunde zu weihnachten.

Rubrik | Wolfsburgs Gastarbeiter

Die Geschichte der italienischen Arbeitsmigranten in der Bundesrepublik wurde bisher vielfach als die Geschichte von Opfern erzählt. Dabei spielten die Wünsche und Lebenskonzepte der Italienerinnen und Italiener selbst vielfach keine Rolle.
Dieses Buch erzählt anhand der italienischen Migranten in Wolfsburg – der einstmals größten italienischen Community nördlich der Alpen – die Geschichte der „Gastarbeiter“ neu. So wird deutlich, wie sehr das Leben vieler Italiener auf die Rückkehr konzentriert war, wie vielmals die süditalienische Herkunft das Leben und die Arbeit in Deutschland prägte und wie relativ einflusslos die Politik gegenüber den Migrationsprozessen war. Das Buch stellt dabei ein brisantes Thema ins Zentrum: Die Migration nach Deutschland und die Möglichkeiten von Integration.

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Da Arbeit in Palermo rar ist, verlässt der junge Nicola wie viele seiner Landsleute das warme Sizilien, um in Deutschland sein Glück zu suchen. Er erhält eine Stelle bei VW in Wolfsburg. Trotz Schwierigkeiten scheint er sich in Deutschland zurechtzufinden und auch Glück in der Liebe zu haben: Er verliebt sich in die Deutsche Brigitte. Die jedoch nimmt die Verbindung weniger ernst als Nicola. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, im Verlauf derer Nicola zwei deutsche Freunde Brigittes ersticht. Er landet vor Gericht, wo er die Verhandlung stumm über sich ergehen lässt.

Direkt ansehen auf  Film als prime Video direkt leihen oder kaufen : Palermo oder Wolfsburg

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Rubrik | Wolfsburg amore mio

Der große Jubiläumsbildband zum 70. Jahrestag der Stadtgründing läßt die einmalige Geschichte Wolfsburgs Revue passieren – von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart.

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Stadposter Wolfsburg im Lineartstil in verschiedenen Größen präsentiert von JUNIWORDS®. Das Poster kommt im Fine-Art-Print in erstklassiger Galeriequalität, weißem Premium-Papier (ca. 200 g/m²). Ein seidenmattes Finish sorgt für eine seidig schimmernde Oberfläche der Karte. Verfügbare Größen: 21 x 30 cm | 30 x 40 cm | 40 x 60 cm | 60 x 90 cm

 

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Rubrik | Italia mia

Italien – ein Land zwischen Wunder und Wahnsinn
Sehnsuchtsort der Deutschen, Sorgenkind Europas: Wie kann ein Land bloß so schön und doch so verdorben sein? Zwei Männer, die Italien eng verbunden sind, versuchen im Gespräch dieses Rätsel zu ergründen: Roberto Saviano, der nicht nur die Machenschaften der Mafia durchleuchtet, sondern sich auch als herausragender Interpret der italienischen Politik und Zeit-geschichte erweist, und Giovanni di Lorenzo, der mit der leidvollen Leidenschaft eines Weggezogenen auf seine frühere und heute noch zeitweilige Heimat schaut.

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Bella Italia!
Kaum ein Land fasziniert uns so, wie das sonnige Italien: die malerischen Altstädte, die großen Künstler in den Galerien und Museen, die Toskana mit ihrer unvergleichlichen Landschaft und ihren vollmundigen Rotweinen, das mediterrane Klima, das Temperament der Einwohner, die wunderbare italienische Küche, die elegante Kleidung, die feurige Sprache …
Schon Goethe war vom „Land, wo die Zitronen blühen“ fasziniert und auch heute ist Italien immer noch eins der liebsten Reiseziele der Deutschen. Merkwürdig, dass wir gleichzeitig bei kaum einem anderen Land (und seinen Einwohnern) mehr Vorurteile haben (und Angst vor ihrer Nationalmannschaft im Fußball).
Markus Ebert, eigentlich ein bodenständiger Niedersachse, ist dem Land (und besonders einer Einwohnerin) seit dem Studium verfallen, und lebt und arbeitet nun seit einigen Jahren im Trubel der italienischen Kultur. In diesem Buch berichtet er augenzwinkernd, wie man Italien in 30 Lektionen lieben und verstehen lernt, welche Vorurteile wahr und welche falsch sind, und wie man mit ihnen umgeht. In den Irrungen und Wirrungen einer süditalienischen Großfamilie hat er einige Zeit gebraucht, um wirklich anzukommen und lässt uns nun an den typischen Situationen teilhaben, die entstehen, wenn man etwas länger in Italien lebt – und nicht unter die Räder kommen will.

 

Freunden empfehlen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Ein kleiner Hinweis & Danke
Wenn Du etwas siehst, das Dir gefällt, und es über die Links auf dieser Website kaufst, erhält vosburgo eine sehr kleine Provision. Wir empfehlen nur Produkte, die in Zusammenhang mit der italienischen Migrationsgeschichte in Wolfsburg, der Stadt oder Italiener in Deutschland stehen, und hoffen, dass sie Dir auch gefallen.
MIlle GRAZIE!